Branchenbuch Altenburg

Lindenau-Museum Altenburg  


Straße / Nr.: Gabelentzstr. 5
PLZ / Ort: 04600 ALTENBURG
Land: DEUTSCHLAND
Telefon: 03447/89553
Fax: 03447/895544
URL: https://www.lindenau-museum.de/

Kurzprofil




Das Lindenau-Museum Altenburg besitzt bedeutende kunsthistorische Sammlungen und ist zugleich ein Museum für zeitgenössische Kunst. Vor allem die Kollektion früher italienischer Tafelmalerei (13. bis 16. Jahrhundert) bestimmt heute den internationalen Rang des Hauses. Sie ist eine der größten europäischen Spezialsammlungen außerhalb Italiens. Zu den historischen Beständen, die auf den Museumsgründer Bernhard August von Lindenau (1779–1854) zurückgehen, gehören außerdem eine repräsentative Sammlung antiker Keramik, eine Kunstbibliothek und eine Gipsabguss-Sammlung sowie einige Beispiele außeritalienischer Malerei des 15. bis 16. Jahrhunderts.

Stichwörter, Firmentätigkeit




DDR Kunst, Conrad Felixmüller, Siena, Jugendkunstschule, von der Gabelentz, Freizeit und Ausflüge, Madonna, Mappenwerke, Bichler, Abgußsammlung, Kunstbibliothek, Vasen, Robert Oertel, Kulturelle Einrichtungen, Graphik, Einrichtungen, landesmuseum, KUNSTAUSSTELLUNGEN, Florenz, Museum und Ausstellung, Archäologiemuseum, Altar, heimatmuseum, Grafik, Antike, Italienische Malerei, Walter Jacob, Gerhard Altenbourg, Ahner Haus, Museum, Graphische Sammlung, ARCHIVE, Museen, lindenaumuseum, Kunst